2 September 2008

Israelischer Konzern will Petrotec übernehmen

Öffentliches Übernahmeangebot von IC Green Energy Ltd. an die Aktionäre der Petrotec AG

Borken – Die IC Green Energy Ltd, Tel Aviv, will den Aktionären des Biodiesel-Herstellers Petrotec AG anbieten, ihre auf den Inhaber lautenden Stammaktien der Petrotec AG mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von 1,00 Euro je Aktie im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots gegen Zahlung einer Geldleistung von 2,70 Euro je Stückaktie zu erwerben. Der Vollzug des Übernahmeangebots wird unter der Bedingung der Kartellfreigabe stehen. Im Übrigen wird das Angebot zu den in der Angebotsunterlage noch mitzuteilenden Bestimmungen abgegeben werden, teilte IC Green Energy mit.

Die Hauptaktionärin der Petrotec AG, die Petrotec S.à.r.l mit Sitz in Luxemburg, hat mit Vertrag vom 31. August 2008 Stück 4,497,431 der von ihr gehaltenen Stück 4,914,730 Aktien an der Petrotec AG, entsprechend ca. 42,1 Prozent des Grundkapitals, an IC Green Energy Ltd verkauft. Die Übereignung der Stück 4,497,431 Aktien steht nach Angaben von IC Green Energy unter der aufschiebenden Bedingung der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden zum Erwerb.

Bernd Malmström legt Amt als Vorsitzender und Aufsichtsratsmitglied nieder
Anlässlich des Erwerbs des Aktienpakets der Petrotec S.à r.l. an der Petrotec AG durch die IC Green Energy Ltd. hat der Vorsitzende des Aufsichtsrats Dr. Bernd Malmström dem Aufsichtsrat und dem Vorstand der Petrotec AG angekündigt, dass er sein Amt als Vorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats mit Wirkung zum Zeitpunkt der Übertragung der von der Petrotec S.à r.l. gehaltenen Aktien an der Petrotec AG an die IC Green Energy Ltd. niederlegen wird.

Source: IWR, 2008-09-02.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email