26 Januar 2012

IsoBouw begibt sich mit BioFoam® auf neues Terrain

Zertifizierter Biodämmstoff zu 100% kompostierbar

Bei BioFoam® handelt es sich um einen Hartschaum, der im Zellaufbau und den Materialeigenschaften viele Ähnlichkeiten zu EPS aufweist. Die Rohstoffbasis besteht aus polymerisierter Milchsäure (PLA), die aus Pflanzen gewonnen wird. Durch ein Rezept aus links- und rechtsdrehenden Milchsäuren ist es den Entwicklern der Synbra Technology gelungen, mit diesen Biopolymeren (Bio-Plastics) einen Dämmstoff zu entwickeln, der zu 100 % kompostierbar ist. BioFoam® wurde als weltweit erstem Dämmstoff das sogenannte “Cradle to Cradle”-Zertifikat verliehen. Diese Auszeichnung bescheinigt dem Bio-Dämmstoff, dass er nach der Nutzung industriell kompostiert und wiederum der Pflanzerde zugeführt werden kann, welche der Rohstoffgewinnung dienen. So entsteht ein Endloskreislauf ohne Qualitätsverlust.

BioFoam® ist eine attraktive Alternative zu anderen biologischen Dämmstoffen. Die Gründe dafür sind die hohe Druckfestigkeit, Resistenz gegen Schimmel, Bakterien und Feuchtigkeit – alles bekannte Eigenschaften von EPS. Bei der Dämmleistung ist BioFoam® im Quartett der “Biologischen Alternativen” führend. In Deutschland ist BioFoam® noch nicht als Dämmstoff verfügbar. Sobald die notwendigen Zulassungsverfahren abgeschlossen sind, wird IsoBouw die Produktion übernehmen und BioFoam® bundesweit vermarkten.

Source: relevant, 2012-01-26.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email