29 April 2009

Industriepreis 2009 für ligninbasierten Kunststoff

Arboform als innovativste Lösung ausgezeichnet

Das Technologieunternehmen TECNARO GmbH aus Ilsfeld-Auenstein erhielt am 20. April den Industriepreis 2009 in der Kategorie “Zulieferer” für seinen biobasierten Kunststoff ARBOFORM. Verliehen wurde der Preis anlässlich der Hannovermesse. Initiator des Preises ist der Huber Verlag für neue Medien GmbH.

Plakette-Arboform.jpgAuf Basis der Kriterien Neuheit, Produktreife, Zukunftsorientierung, Funktionalität und die positiven Auswirkungen auf die Effizienz eines Prozesses verlieh die Jury dem Kunststoff ARBOFORM den Industriepreis 2009 “für die innovativste Lösung in der Kategorie Zulieferer”. Jürgen Pfitzer, Geschäftsführer der TECNARO GmbH, die ARBOFORM entwickelt hat, erklärt: “Der Preis bestätigt unsere Einschätzung, dass in ARBOFORM große Chancen für industrielle Anwendungen stecken.” ARBOFORM ist ein biobasierter Kunststoff, der aus Lignin hergestellt wird, einem Hauptbestandteil von Holz.

Holz fürs Auto
Im Cluster Biopolymere/Biowerkstoffe, initiiert von der Landesgesellschaft BIOPRO Baden-Württemberg GmbH, entwickelt TECNARO den innovativen Kunststoff weiter. Das Unternehmen koordiniert das Projekt ARBOCAR, in dem gemeinsam mit Industriepartnern so genannte Lignincompounds entwickelt werden, die den hohen Anforderungen der Automobilindustrie genügen. Die Compounds sind aus Ligninverbindungen und anderen Naturmaterialien wie Hanf oder Sisal aufgebaut. “Wir sehen sehr gute Chancen, dass Lignincompounds künftig vermehrt in Technologiebereiche vordringen, in denen herausragende Materialeigenschaften gefordert sind”, sagt Dr. Ralf Kindervater, Geschäftsführer der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH.

Vorteile
Lignincompounds sind etwa 20 Prozent leichter als Glasfaserstoffe, sie haben hervorragende akustische Eigenschaften, eine hohe Steifigkeit und können wie Kunststoffe im Spritzgießverfahren verarbeitet werden. Etwa zehn Serienanwendungen mit Lignincompounds sind aktuell am Markt. Der Basisstoff Lignin ist ein Abfallprodukt, von dem weltweit jährlich über 60.000.000 Tonnen anfallen.

Source: Tecnaro GmbH, Pressemitteilung, 2009-04-20.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email