11 März 2010

Industrie fordert “grüne” Schläuche

polyvanced entwickelt Schläuche aus Maiszucker, Rizinusöl und Zuckerrohr

Das Osnabrücker Unternehmen polyvanced entwickelt kundenspezifisch Schläuche auf “grüner” Rohstoffbasis. “Grüner Konsum und ökologische Werte sind keine vorübergehenden Phänomene. Sie haben Zukunft”, sagt polyvanced-Geschäftsführer Dr. Robert Mayr. Die Anfragen aus der Industrie nach umweltfreundlichen Materialien steigen. “Sie geben den Bestrebungen unserer Entwicklungsabteilung recht”, ergänzt Robert Mayr. Für umweltfreundliche Schläuche werden nachwachsende Rohstoffe, wie Maiszucker, Rizinusöl und aus Zuckerrohr gewonnenes Ethanol, verwendet.

Die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Gesundheit stehen hoch im Kurs. Analysen zeigen: Erneuerbare Energien, Biolebensmittel, faire Bekleidung und grüne Produkte erleben einen stetigen Aufwärtstrend. Polyvanced greift diesen Trend auf. Das Unternehmen entwickelt Schläuche auf “grüner Rohstoffbasis”. “Gemeinsam mit unseren Kunden stellen wir individuelle Produkte her. Es gibt dazu bewusst kein Standard-Sortiment”, sagt Robert Mayr.

Qualität und Wirtschaftlichkeit als oberste Prämisse
Die grüne polyvanced-Linie: Bei Polyurethanschläuchen wird die Polyolkompenente aus Maiszucker oder Rapsöl hergestellt. Beim Polyamid 11 ist der Ausgangsstoff Rizinusöl. Daneben gibt es Polyamide, die zu 100 Prozent aus biologischen Ressourcen bestehen. Ein weiteres Beispiel für umweltfreundliche Schläuche sind Polyethylen-Schläuche. Es gibt Polyethylen-Typen, deren Basis aus Zuckerrohr gewonnenes Ethanol ist. “Die ermittelten Produkteigenschaften sind im Vergleich den handelsüblichen Standardtypen ähnlich. Wir überprüfen diese jedoch immer nochmals für die geplanten Einsatzmöglichkeiten”, so Robert Mayr. Die umweltfreundlichen Schläuche weisen ein Höchstmaß an Flexibilität und Wirtschaftlichkeit auf. “Damit erfüllen wir die Anforderungen unserer Kunden, die sich qualitativ hochwertige und ökonomisch effiziente Produkte wünschen”, betont Robert Mayr.

Technologievorsprung durch Know-how und Equipment
“Eine wesentliche Voraussetzung für den langfristigen Erfolg der Marke polyvanced ist die permanente Weiterentwicklung von Equipment und Fertigungsprozessen”, sagt Dr. Mayr. Ihre bemerkenswerte Materialverarbeitungs-kompetenz macht die polyvanced GmbH zum Leistungsführer mit erheblichen Pluspunkten gegenüber ihren Mitbewerbern. Darüber hinaus legt polyvanced den Fokus auf die kontinuierliche Weiterentwicklung seines Qualitäts- und Umweltmanagementsystems. Polyvanced steht auch für Verlässlichkeit, Kreativität, Flexibilität, Leistungsbereitschaft und Innovation.

Source: polyvanced, Pressemitteilung, 2010-03-03.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email