13 Februar 2003

Indien: Jute-Forschung will unabhängig werden

Die Indian Jute Research Association (IJRA) will unabhängig von öffentlichen Mitteln werden. Darum wird nach Möglichkeiten gesucht, um die Einnahmen aus Lizenzen zu erhöhen. Eine hiervon ist die Berechnung von Patentgebühren, falls Jutemühlen bei der Produktion Verfahren einsetzen, die von dem Forschungsinstitut entwickelt wurden.

Bisher kassierte die Indian Jute Research Association solche Patentgebühren nur von Maschinenbaufirmen, die die Maschinen für die Juteproduzenten liefern, obwohl die Juteproduzenten die eigentlichen Profiteure der Patente seien.

Mit Hilfe zukünftiger Lizenzeinnahmen will die IJRA u.a. auch einen separaten Fonds unterhalten, um weiterhin patentierfähige Innovationen in der Juteindustrie zu fördern.

Source: The Economic Times vom 2002-02-13.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email