16 April 2003

Indien: Biologisch abbaubare Werkstoffe – strategischer Zukunftsmarkt

Während der Eröffnungsrede der indischen Technologiemesse Bangalore Bio 2003 stellte Ashok Ganguly, Vorstandsmitglied der Firma ICI India fest, dass der Biotechnologie in Zukunft eine herausragende Rolle zukomme. Die Biotechnologie würde dabei viele Bereiche des Lebens beeinflussen. Hierzu zählten u.a. alternative Treibstoffe, Fasern sowie biologisch abbaubare Kunststoffe und Materialien.

Um die sich bietenden Marktchancen bei biologisch abbaubaren Werkstoffen (BAW) hinreichend nutzen zu können, komme es in Zukunft darauf an, dass Indien – so Ashok Ganguly – “auf dem Radar” internationaler Risikokapitalgeber auftauche. Dies gelte besonders angesichts der momentanen allgemeinen Knappheit von Risikokapital. Neben Risikokapital seien auch eine entsprechende Ausrichtung der indischen Bildungspolitik sowie Kooperationen von öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen notwendig.

(Vgl. Meldung vom 2003-02-13.)

Source: Business Standard vom 2004-04-16.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email