24 November 2005

in-TRUST AG: Biogasfonds erfolgreich platziert

Strom aus Mais wird zum höchst wirtschaftlichen Produkt

In rekordverdächtiger Zeit konnte der erste Biogasfonds der in-TRUST AG aus Regensburg am Markt platziert werden.

“Das 21-Millionen-Euro-Projekt mit einer elektrischen Leistung von über 5 Megawatt wird in den Ländern Brandenburg und Sachsen-Anhalt realisiert. Das Eigenkapital in Höhe von € 6,4 Mio. wurde in nur drei Wochen platziert. “Diese neue rentable Kapitalanlage ist von den Anlegern begeistert aufgenommen worden,” so Thomas Kinitz, Vorstand der in-TRUST AG im Rahmen einer Pressekonferenz.

Bis Ende 2006 sollen die Anlagen, die 88.000 t Maissilage und 40.000 t Gülle pro Jahr verarbeiten, in Betrieb gehen. Angespornt durch den großen Erfolg ist der nächste Publikumsfonds bereits in Vorbereitung. “Aber unsere Produktlinie der Privatplatzierungen geben wir deshalb nicht auf,” so der Vorstandskollege Johannes Schwarz.

Die in-TRUST AG hat in der Vergangenheit Biogasanlagen nur als Privat Platzierungen angeboten. Bisher wurden 19 Biogasanlagen mit einer Gesamtleistung von über 10 Megawatt entwickelt und finanziert. Weitere Biogasprojekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von nahezu 80 Millionen Euro sind für die Jahre 2006 und 2007 bereits in Vorbereitung. “Selbstverständlich werden wir unseren Kunden auch in Zukunft weiterhin interessante Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien anbieten können,” so Christopher Link, Vertriebsleiter der in-TRUST AG für Kapitalmanagement.

Kontakt
in-Trust AG
Vorstand Thomas Kinitz
Tel: 0941/20 828 – 0
Fax: 0941 /20 828 – 20
Margaretenstrasse 14
93047 Regensburg
E-Mail: welcome@in-trust.de

(Vgl. Meldung vom 2005-11-02.)

Source: Pressemitteilung der in-TRUST AG vom 2005-11-23.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email