11 Februar 2003

In Irland tauschen: Pommesfett gegen Bio-Sprit!

Recycling aus Bratfetten macht Schule. So hat sich auch das Unternehmen O’Neill’s Fuels aus Coalisland (Nordirland) auf die Umesterung von Frittierfetten in Biodiesel spezialisiert. Weil das Altmaterial aus der Gastronomie allerdings lediglich eine Wochenkapazität von 5.000 Litern Biodiesel ermöglicht, bietet das Unternehmen nun zur Steigerung der Produktion einen Tauschservice für Jedermann an: Jegliches benutztes Bratfett kann beim Tanken per Rabattregelung gegen Biosprit eingetauscht werden.

So erhält nun jeder, der einen Eimer voll Abfallfett abgibt, einen Nachlass von sieben Pence (elf Cent) pro Liter Biodiesel, der in Nordirland ohnehin über 20 Prozent günstiger ist als normaler Diesel mit ca 77 Pence (1,16 EUR).

(Vgl. Meldung vom 2003-01-27.)

Source: Kölner Stadtanzeiger und Berliner Morgenpost vom 2003-02-10.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email