12 Juni 2008

Holzfaser-Dämmplatten als Verbundsystem

Steico bietet Komplettlösung aus einer Hand

Mit STEICOprotect bietet der ökologische Baustoffproduzent Steico AG ein komplettes Wärmedämm-Verbundsystem aus einer Hand auf Grundlage der bewährten Holzfaser-Dämmpatten. Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) bestätigte die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des Systemss (Z-33.47-978), der Vertrieb erfolgt über die Handelspartner des Herstellers.

Unbenannt1.jpgDas System besteht aus Holzfaser-Dämmplatten (Typ H/M) dem Putzsystem sowie Zubehör für dauerhafte Lösungen im WDVS. Die Holzfaserdämmplatten werden mit laufender Güteüberwachung produziert nach DIN EN 13171. Steico verwendet Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, die nach den unabhängigen Richtlinen des Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert sind. Das Putzsystem ist rein mineralisch oder mit organisch vergüteten Komponenten erhältlich.

Vorteile des Systems:

  • Langjährig bewährte feste Plattenqualität
  • hoch diffusionsoffene Putzsysteme
  • idealer Witterungsschutz für den Holzbau
  • hoher Vorfertigungsgrad möglich
  • abgestimmtes Zubehör-Sortiment für sichere Problemlösungen
  • Geprüfte Brandkostruktionen F30/F90-B

Weitere Informationen
Lieferprogramm/ Datenbatt (PDF-Dokument)

(Vgl. Meldungen vom 2008-01-29 und 2007-07-09.)

Source: Steico AG, 2008-05.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email