8 September 2003

HolzEnergie 2003 – Treffpunkt der deutschen Holzenergie-Branche

Der Markt der energetischen Holzverwertung steht vor neuen, wichtigen Entwicklungen, die den bereits begonnenen Aufschwung des Marktes weiter forcieren werden. Neue, verbesserte Rahmenbedingungen im Strom -, Wärme- und Kraftstoffsektor lassen weitreichende Investitionen erwarten und führen zur Erschließung weiterer, noch unerschlossener Holzpotenziale für den Energiemarkt. Aber in welche Richtung wird der Weg führen? Wo liegen die Chancen und Perspektiven des zukünftigen Holzenergiemarktes?

Dies ist eine von vielen Fragen, die der Internationale Fachkongress “HolzEnergie 2003″ am 18. und 19. September in Augsburg aufgreift und mit den Referenten und Teilnehmern erörtert. Der vom Bundesverband BioEnergie (BBE) bereits zum dritten mal durchgeführte Fachkongress gilt als Leitveranstaltung des Holzenergiemarktes in Deutschland, auf der sich mit über 250 Teilnehmern Vertreter sämtliche Marktpartner der Wertschöpfungskette Holzenergie treffen, Informationen austauschen, wichtige Kontakte knüpfen und künftige Entwicklungen diskutieren. Die Internationale Kongressmesse “HolzEnergie 2003″ hat sich somit zu einer wichtigen Plattform der Holzenergiebranche für den Informationsaustausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik entwickelt und richtet sich gleichermaßen an Branchenkenner wie an interessierte Neueinsteiger.

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem neben der Diskussion des vielerwarteten Referentenentwurfs zum EEG und Fördermöglichkeiten für Holzenergieanlagen auch Aspekte zur Optimierung der Wärmenutzung von Holzheizkraftwerken. Überlegungen zu einem “Regenerativen Wärmegesetzes” ähnlich dem EEG und die Präsentation von Best-Practice-Beispielen sollen einen intensiven Diskussionsprozess anregen. Weiterhin werden die Ergebnisse einer bundesweiten Befragung von Kommunen über die Entwicklung, Struktur und Perspektiven der Holzenergie in Kommunen präsentiert, neue Marktchancen durch die Erschließung internationaler Märkte aufgezeigt und innovative Technologien zur energetischen Holzverwertung vorgestellt.

Gefördert wird die “HolzEnergie 2003″ von dem Holzabsatzfonds, der Landwirtschaftlichen Rentenbank und der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe Parallel findet vom 18.–21. September die begleitende Fachmesse mit über 200 Ausstellern und 8.000 Besuchern statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung sind erhältlich im Internet oder beim:

Bundesverband BioEnergie e.V. (BBE)
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn
Tel: +49-(0)228-81 98-140
Fax: +49-(0)228-81 98-205

(Vgl. Veranstaltungshinweis vom 2003-09-18.)

Source: www.sonnenseite.com vom 2003-09-07.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email