2 Juli 2001

Holstein Flachs: Stoffe Herbst/Winter 2002/2003

Die Holstein Flachs GmbH stellt neue Leinenstoffe auf der CPD fabrics vom 6. bis 7. August in Düsseldorf (Messegelände Halle 8.2, Stand A 26) vor. Neu sind Qualitäten im klassischen Design mit geschmeidigem Griff und elegantem Fall durch den Einsatz qualitativ hochwertiger Leinengarne in Kombination mit feinen Kammgarnen. Durch den Einsatz von Leinenzwirn kombiniert mit Lambswool und rustikalem Bouclé entstehen schwere Winterstoffe in Köperbindung. Die zwei Farblinien zeigen dunkles blau mit Beigetönen sowie sattes rot und Brauntöne. In Kombination zu den Webqualitäten wird ein weicher Leinen-Woll-Rundstrick angeboten. Der Rohstoff der eingesetzten Leinengarne wird in der Flachsschwinge der Holstein Flachs GmbH in Mielsdorf gewonnen. Der Flachsanbau (kbA) erfolgte auf Feldern in Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen: Karen Biguf, Holstein Flachs GmbH, E-Mail: biguss.hf@flachs.de.

Autor: Klaus-Martin Meyer (nova)
Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: www.flachs.de vom 02.07.01.

Source: www.flachs.de vom 02.07.01.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email