5 Mai 2003

Hightec im Baumwoll-Feld

Roboter zur Unkrautvernichtung entwickelt

Schon seit den Neunzigern träumen Wissenschaftler von der Weg-Rationalisierung teurer Menschenarbeitskraft durch Roboter. Forscher der University of California in Davis wollen nun einen neuen Prototyp für die Unkrautvernichtung in Tomaten- oder Baumwollfeldern vorstellen.

Das von Ken Giles, David Slaughter und Daniel Downey entwickelte System soll per Videokamera über ein neuronales Netzwerk gezielt Unkräuter erkennen und mit entsprechenden Herbiziden behandeln können. So hofft man, in naher Zukunft auch den Einsatz von Chemikalien enorm zu reduzieren.

Dieser Roboter soll im Gegensatz zu seinen Vorgängermodellen, die noch auf von Menschen gesteuerten Traktoren bewegt wurden, erstmalig selbsttätig navigieren können und auch logistische Aufgaben zum Unkrautaufkommen bewältigen.

Vgl. auch http://my.engr.ucdavis.edu/~baesil/cotton/cotton.html.

Source: Heise-Newsticker vom 2003-05-03.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email