9 November 2000

HempAge AG eröffnet virtuellen Hanfshop

Seit dem 09.11.2000 ist die HempAge AG mit Ihrem virtuellen Hanfshop online. Damit sind annähernd alle Artikel, die im aktuellen Winterkatalog bisher nur für den Handel verfügbar waren, auch für den Endkunden direkt erhältlich. Der Einkauf ist zur Zeit nur per Nachnahme möglich, an einer komfortablen Kreditkartenlösung mit SSL-Übertragung wird gearbeitet.

Das Angebot umfasst innovative und ökologische Materialien wie die aktuelle Winterkollektion aus einer Mischung von Recyclinghanf mit Wolle, als auch Materialmischungen mit Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Die große Auswahl an Hemden aus 100 % Hanf mit “super-softem” Griff bei rein mechanischer Ausrüstung sind nach Angaben von HempAge ein Novum im Hanfmarkt, ebenso das reichhaltige Sockenprogramm. Das Angebot wird abgerundet durch eine große Auswahl an Rucksäcken, Taschen und Accessoires aus thailändischem Hanf, die aus handgesponnenen und handgewebten Stoffen hergestellt werden. Für “Do it yourself”-Freunde ist mit robusten Strickwolle gesorgt.

Siehe auch Meldungen vom 20.12.99 und 19.05.99.

Autor: Klaus-Martin Meyer (nova)
Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: “www.hermerlin.de” vom 10.11.00.

Source: "www.hermerlin.de" vom 10.11.00.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email