19 Dezember 2013

Hans-Peter Friedrich tritt sein Amt an als neuer Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft

Bundesminister Dr. Hans-Peter Friedrich hat seine Geschäfte im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgenommen

Bei seinem Amtsantritt am Mittwoch in Berlin sagte der neue Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft: “Ich freue mich auf die vielen spannenden Aufgaben rund um die Ernährung und die Landwirtschaft. Ich selbst stamme aus einer ländlich geprägten Region im Oberfränkischen. Ernährung, Landwirtschaft und ländlicher Raum – die Bandbreite des Hauses ist ungemein faszinierend. Die Themen berühren vom Acker bis zum Teller Grundbedürfnisse der Menschen.”

Mit dem Berliner Agrarministergipfel und der Internationalen Grünen Woche stehen zum Jahresbeginn bereits zwei bedeutende Termine für den Bundesminister an. Friedrich sieht im neu zugeschnittenen BMEL eine vielfältige Gestaltungskraft für den ländlichen Raum. Ziel sei es, Perspektiven zu schaffen für ländliche Regionen mit einer hohen Lebensqualität. Dafür sei der Erhalt einer starken, bäuerlichen und nachhaltigen Landwirtschaft von grundlegender Bedeutung. Zugleich machte Friedrich deutlich, dass auch künftig die Ernährungspolitik und die Sicherheit der Lebensmittelkette zu den zentralen politischen Aufgaben des Hauses zählen werden.

Friedrich war gestern in Berlin von Bundespräsident Joachim Gauck zum neuen Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft ernannt worden. Nach dem Ausscheiden von Ilse Aigner Ende September hatte Friedrich die Aufgaben des BMELV bereits geschäftsführend wahrgenommen. Bis zur Bildung der neuen Bundesregierung war der promovierte Jurist als Bundesminister des Innern Mitglied des Bundeskabinetts der 17. Legislaturperiode.

Bundesminister Friedrich ernennt Parlamentarische Staatssekretäre

Mit seiner Amtsübernahme hat Bundesminister Friedrich heute in Berlin auch die beiden Parlamentarischen Staatssekretäre, Dr. Maria Flachsbarth und Peter Bleser ernannt. Peter Bleser war bereits in der zurückliegenden Legislaturperiode als Parlamentarischer Staatssekretär im BMELV tätig. Mit Maria Flachsbarth wird nun eine ausgebildete Tierärztin ihre Erfahrung im Bundeslandwirtschaftsministerium einbringen.

Source: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, 2013-12-18.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email