16 März 2000

Hanfpizza und Tortilla-Chips feiern Premiere

In London/Ontario sorgt eine neue Hanfpizza für Aufsehen. Londons angeblich “weltbekannte” East Town Pizza wird damit um eine Hanf-Variante ergänzt. Unter dem Namen “Cheech und Chong” entwickelte der kanadische “Pizza-Designer” und Pizzeriabesitzer Dino Ciccione ein neues Fast-Food-Produkt in mexikanischer Geschmacksrichtung. Die Pizza ist mit knackigen Hanfsamen bestreut und mit Hanföl beträufelt. Für 19.99 Can$ (ca. 14 Euro) geht die Pizza über den Ladentisch.

Die kalifornische Firma Nutiva wurde ebenfalls von der mexikanischen Küche inspiriert. Ihre neuen Hanf-Sesam-Tortilla-Chips werden u.a. anderem aus geschälten Hanfsamen und Sesam aus organische Anbau hergestellt. Eine zweite Tortillasorte mit Hanf- und Leinsamen ist ausserdem im Angebot. Die neuen Snacks wurden am 24. März auf der Natural Products Expo in Anaheim erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. In vergleichenden Geschmackstest mit zwei führenden Öko-Chips-Marken wurden die Nutiva-Produkte von Konsumenten höher bewertet.

Autor: Klaus-Martin Meyer (nova)
Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: Copyright © 2000, Canoe Limited Partnership vom 16.03.00, www.hemptech.com vom 22.03.00.

Source: Copyright © 2000, Canoe Limited Partnership vom 16.03.00, www.hemptech.com vom 22.03.00.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email