18 August 1999

HanfGesellschaft e.V.: 1998 wenig Aktivitäten, Mitgliederversammlung am 19.09.1999 in Hennef

In seiner Einladung an die Vereinsmitglieder der HanfGesellschaft e.V. stellte der Vorsitzende Matthias Schillo fest, dass es seitens des Vereins im letzten Jahr wenig Aktivitäten gegeben habe. Hervorzuheben sei lediglich eine Umfrage unter Industriebetrieben. Hierbei wurde Bereitschaft zur Nutzung eines Gütesiegel für Hanfprodukte erhoben. Darüber hinaus wurde das nova-Institut mit der Abgabe fachlicher Stellungnahmen beauftragt.
Der Vorstand sieht die geringe Aktivität des Vereins in der Tatsache begründet, dass die aktiven Mitglieder mit dem Aufbau ihrer jeweiligen Unternehmen ausgelastet seien und nicht die Zeit für eine weitere ehrenamtliche Tätigkeit fänden. Allerdings würden, so Matthias Schillo auch kaum Dienstleitungen bei der HanfGesellschaft e.V. nachgefragt. Dies sei darauf zurückzuführen, dass es hierfür bereits Berater und Fachfirmen gebe. Auf der Mitgliederversammlung, die im Rahmen der Messe CannaBusiness 99 am 19.09.99 stattfinden wird, soll über die zukünftige Rolle der HanfGesellschaft e.V. diskutiert werden. Der Vorsitzende sieht diese vor allem im Bereich Lobbyismus für den nachwachsenden Rohstoff Hanf.

Autor: Klaus-Martin Meyer
Endredaktion: Michael Karus
Quelle: HanfGesellschaft e.V.

Kontakt: HanfGesellschaft e.V., Am Treptower Park 30, 12435 Berlin, Tel: 030-53334413, Fax: 030-53334414

Source: HanfGesellschaft e.V.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email