9 Mai 2005

Hanffabrik Zehdenick wird Bioformtex

Hersteller für Naturfaserprodukte arbeitet nach Insolvenz unter neuem Namen weiter

Die Hanffabrik Zehdenick GmbH und Co. KG hat Insolvenz angemeldet. Ein entsprechendes Verfahren wurde jetzt eröffnet. Das Zehdenicker Unternehmen steht jedoch nicht vor dem Aus. Wegen aufgelaufener Forderungen, die unter anderem aus zurückzuzahlenden Fördermitteln bestehen, und der nicht fortgesetzten Finanzierung des Unternehmens durch die Treuhanf AG aus Berlin, sei die Insolvenz unvermeidbar gewesen, so Geschäftsführer Christian Krasemann.

Die Mutterfirma ist selbst im November 2004 in Insolvenz gegangen und wurde liquidiert. Die Hanffabrik wird künftig unter dem Namen “Bioformtex” firmieren und als GmbH weiter bestehen. In der momentanen Übergangsphase arbeiten die Mitarbeiter auf 165-Euro-Basis, alle vier werden übernommen, versichert Krasemann.

Das Unternehmen will das Geschäft um den Handel mit Naturfaserprodukten erweitern und die eigene Produktion von Naturfaserdämmstoffen fortsetzen. Eine Neuentwicklung von kompostierbaren Formteilprodukten ist bereits in der Entwicklung und soll bald vorgestellt werden.

“Die rechtliche Konstellation und die Finanzierung des Unternehmens stand auf wackligen Füßen”, begründet der Geschäftsführer den Schritt, das Unternehmen jetzt eigenständig weiterführen zu müssen. Anders als die Hanffabrik werden die übrigen Tochterunternehmen der Treuhanf AG ihre Geschäfte einstellen.

Die Geschäfte der Hanffabrik laufen ohne Unterbrechung weiter: “Wir haben Kundenaufträge und machen Angebote”, sagt Krasemann. Der Betrieb könne trotz der komplizierten Situation fortgeführt werden. Anfang Juli komme die Gläubigerversammlung zusammen, die dann den Ablauf der Insolvenz klären wird. Ziel ist es, die Bioformtex bis Ende des Jahres in eine GmbH umzuwandeln und auf eigene Füße zu stellen. Das Unternehmen wird mit der Umstrukturierung komplett eigenständig. Bisher war sie zu 100 Prozent von der Treuhanf AG abhängig.

(Vgl. Meldungen vom 2005-03-11 und 2001-05-02.)

Source: MaerkischeAllgemeine.de vom 2005-04-12.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email