3 Mai 2001

Hanf Museum vor dem Aus

Nach neuester Meldung steht noch in diesem Jahr die Schließung des Hanf Museums in Berlin in Aussicht. Aussichtslos erscheint den ehrenamtlichen Betreibern die Weiterführung des Kulturprojekts ohne künftige öffentliche Unterstützung.
Obwohl die umfangreiche Ausstellung von Zehntausenden inzwischen als Informations- und Veranstaltungsanlaufpunkt genutzt wurde, scheint ohne öffentliche Förderung und Etablierung die Schließung ab dem 07.12.01, dem 7. Jahrestag ihres Bestehens, unvermeidbar. Der juristische Träger, die H.A.N.F.e.V. (Hanf als Nutzpflanze fördern), hat einen Antrag auf Finanzmittel an die Öffentlichkeit gestellt. Demnach beläuft sich der benötigte Finanzaufwand auf 324.000 DM pro Jahr, der u. a. die Einrichtung mehrerer fester Stellen vorsieht. Mehr unter

www.hanflobby.de/hanfmuseum
E-Mail: [email protected]

Hanf Museum
Mühlendamm 5
10178 Berlin
Tel: 030 – 242 4827
Fax: 030 -247 20234

Autorin: Marion Kupfer(nova)
Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: Hausmitteilung Hanf Museum vom 03.05.2001.

Source: Hausmitteilung Hanf Museum vom 03.05.2001.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email