26 Januar 2005

Hagelversicherung für Energiepflanzen

Energiepflanzen gegen Hagel- und Sturmschäden versichern

Die Vereinigte Hagel wird mit Aufnahme der Anbauverzeichnisse 2005 auch für Energiepflanzen ein spezielles Versicherungsprodukt anbieten, teilt die Versicherung mit.

Aufgrund der allgemeinen Verteuerung von fossilen Brennstoffen entwickelt sich der Anbau von Energiepflanzen inzwischen zu einem lukrativen Markt. 2004 wurden bundesweit schon über 2.000 Biogasanlagen betrieben. Der wirtschaftliche Betrieb von Biogasanlagen setzt eine kontinuierliche Zufuhr von Energiepflanzen in ausreichender Menge und Qualität voraus, wobei jedoch der Energieertrag für die Wirtschaftlichkeit der Anlagen letztlich endscheidend bleibt. Auch zur Energieerzeugung angebaute Pflanzen wie Mais, Getreide, Ölsaaten und Hülsenfrüchte sowie Gräser können durch Hagel und andere Naturgefahren, insbesondere Sturm, zu Schaden kommen.

Source: www.vereinigte-hagel.com, Meldung vom 2005-01-17.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email