26 August 2005

Häuser aus Strohballen bauen

Dass sich mit Strohballen hochwärmegedämmte und umweltfreundliche Wohnhäuser errichten lassen, ist vielen nicht bekannt. Das will der Fachverband Strohballenbau Deutschland e.V. (FSB), Lüneburg, ändern.

Ziel des Verbandes ist es, die in Deutschland noch wenig verbreitete Strohballenbauweise zu fördern und ihre bauaufsichtliche Anerkennung zu erreichen. Unter www.fasba.de/fachverband/ stellt der Fachverband Bauinformationen, aktuelle Termine und bereits abgeschlossene Projekte vor.

(Vgl. Meldung vom 2005-05-17.)

Source: AgriManager vom 2005-08-26.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email