12 November 2003

Großer Andrang auf dem niedersächsischen Informationsstand

Die Minister Sander (Umwelt) und Ehlen (Landwirtschaft) informierten sich über neueste Entwicklungen im Bereich nachwachsender Rohstoffe

Werlte, 12.11.2003 – Großer Andrang herrscht auf dem niedersächsische Informationsstand aus nachwachsenden Rohstoffen auf der Agritechnica. Auch in diesem Jahr erweist sich der Stand wieder als Treffpunkt von Forschung und Wissenschaft und als Informations- und Kommunikationsplattform für Landwirte, Industrie, Handel und Politik. So besuchten am Dienstag Hans-Heinrich Ehlen (nieders. Minister für den ländlichen Raum, Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) sowie Hans-Heinrich Ehlen (nieders. Umweltminister) den Stand und informierten sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Bioenergie und stoffliche Nutzung von Nachwachsende Rohstoffe.

Die energetische Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen Themenschwerpunkte der diesjährigen Präsentation. Aktuelle Informationen rund um den vielseitigen Energieträger Biomasse, die Biogasgewinnung und –nutzung, den Energiepflanzenanbau und das Heizen mit Holz halten das Kompetenzzentrum NaRo.Net, die Informationsstelle Bioenergie Niedersachsen (BEN), und die Landwirtschaftskammern bereit. Vorgestellt werden ferner Qualifizierungsangebote für Energiewirte und die “Ben-Community” – ein online Marktinfoangebot. Auch zu den Biotreibstoffen Sun-Fuel und Biodiesel gibt es neue Ergebnisse aus der Industrie und der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft.

Ebenso zahlreich sind die mittlerweile erfolgreich umgesetzten Möglichkeiten für den Einsatz nachwachsender Rohstoffe in technischen Anwendungen. Firmen und Forschungseinrichtungen stellen neue Produkte und Ergebnisse aus niedersächsischen Forschungsprojekten vor, wie der Einsatz von Naturfasern in Verbundwerkstoffen im Schienenfahrzeugbau, in Auto-Innenbauteilen, Spritzgussanwendungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und vereinbaren gern einen Gesprächstermin mit Experten für Sie.

Pressemitteilung zum Download

Source: NaRoNet-Pressemitteilung vom 2003-11-12.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email