6 Januar 2001

Gläserne Hanf-Manufaktur

Als Herzstück des künftigen “Zukunftsforums Uckermark” soll aus dem ehemaligen LPG-Werkstattgebäude in Gerswalde mit Unterstützung des Arbeits- und Landesumweltamtes die “Gläserne Lehm-Hanf-Manufaktur” entstehen (vgl. Meldungen vom 06.12.00 und 02.02.00).

Wolfgang Fritz vom Natur-Faser-Haus Uckermark e.V. ist frohen Mutes: “Wir ziehen es dieses Jahr durch” – das soll eine Herrichtung der LPG-Werkstatt mit Schmiede zu einer Lehm-Hanf-Produktionsstätte und andere Vorhaben beeinhalten. Die Fördermittel sind bereits genehmigt.

Es sind die Herstellung von Steinen und ökologischen Trockenbau-Elementen geplant, das soll nach Wolfgang Fritz in der SAM geschafft werden. In der ehemaligen Traktorenwerkstatt hat man derzeit die Wärmedämmung und Balkenholzdecke fürs Obergeschoss in Arbeit genommen.

Autorin: Marion Kupfer
Endredaktion: Michael Karus
Quelle: Nordkurier-Online 2000 vom 06.01.2001.

Source: Nordkurier-Online 2000 vom 06.01.2001.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email