17 Dezember 2014

TOP Gezielte Förderung der CCU-Forschung in Deutschland

Präsentation frei verfügbar

Auf der dritten internationalen Konferenz „Carbon Dioxide as Feedstock for Chemistry and Polymers“ www.co2-chemistry.eu diskutierten über 140 führende CCU-Experten aus 26 Ländern dieses Potenzial. Ein spezieller Fokus lag dabei auf den Möglichkeiten und Eigenschaften neuer CO2-basierter Chemikalien, Polymeren sowie Kraftstoffen und ihren facettenreichen Anwendungsmöglichkeiten (z.B. als Flugzeugkraftstoff). Die Beiträge stehen ab Mitte Januar 2015 auf www.bio-based.eu/proceedings/#CO2Conference2014 zur Verfügung.

Die Veranstaltung wurde von Dr. Lothar Mennicken vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit einem Grußwort der Schirmherrin und Ministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Wanka eröffnet. Dr. Mennicken erläuterte die gezielte strategische Förderung der Forschung in Deutschland, welche als weltgrößtes CCU-Forschungsprogramm mit 100 Mio. Euro aktuell 150 Projekte finanziell unterstützt.

 Die Präsentationen der Konferenz sind voraussichtlich ab Mitte Januar verfügbar. Vorbestellungen unter http://www.bio-based.eu/proceedings/#CO2Conference2014 (150 € zzgl. MwSt.)

 Um Ihnen die Wartezeit zu verkürzen, können Sie den Vortrag von Dr. Mennicken jetzt schon kostenlos herunterladen unter http://www.bio-based.eu/proceedings/#CO2Conference2014

Source: nova-Instiutt GmbH, 2014-12-17.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email