19 April 2011

Geballte Biokunststoff-Expertise auf der interpack 2011

European Bioplastics versammelt führende Spezialisten der Biokunststoffindustrie in Halle 9

Eine Woche lang vom 12.-18. Mai 2011 präsentiert sich die Biokunststoffbranche auf der interpack. Von der Vorstellung neuer Marktdaten bis zum spannenden neuen Produkt: European Bioplastics bringt führende Firmen aller Stufen der Wertschöpfungskette zusammen und bietet ein vielfältiges Programm auf der Biokunststoff-Bühne an Stand 9E02 in Halle 9.

Zahlreiche Studien untersuchen den Biokunststoffmarkt. Trotz unterschiedlicher Einsichten bleibt eine Schlussfolgerung stets gleich: der Markt wächst, und das äußerst dynamisch. Bei den Anwendungsbereichen für Biokunststoffe nimmt der Verpackungsmarkt eine wichtige Vorreiterrolle ein. Biokunststoffe werden bereits heute vielfältig eingesetzt und ständig kommen neue Materialien und Produkte hinzu. Auf der interpack 2011 präsentiert die Biokunststoffbranche ihre umfassende Erfahrung in Herstellung, Verarbeitung und Design von Verpackungslösungen, die höchste Leistungen erbringen und die Auswirkungen auf die Umwelt minimieren wo immer möglich.

Neue Marktdaten, Produkte, Fallstudien und Praxisbeispiele? European Bioplastics hat führende Firmen der Biokunststoffindustrie sowie unabhängige Vertreter aus Wissenschaft und Umweltverbänden versammelt. Auf der Biokunststoff-Bühne am Stand 9E02 können Besucher alles über die neuen Trends der Branche hören: “Strategische Entwicklungen, Materialien und Technologie”, “Einblicke in Entwicklung und Forschung”, “Mit Biokunststoff um die Welt” sowie “Nachhaltigkeit und regionale Markttrends”. Alle Beiträge werden in englischer Sprache vorgetragen.

Einige spannende Beiträge des Programms:

  • 12. Mai / 11-12 Uhr: Big news – neue Daten zum Biokunststoffmarkt in Europa präsentiert von European Bioplastics und der FH Hannover; “Activia – eine große Marke Deutschlands setzt auf Biokunststoffe” präsentiert von Danone.

  • 13. Mai / 14-16 Uhr: Happy Birthday bioplastics magazine! Hintergrundgespräche und Netzwerken beim 5. Jubiläum des beliebten Branchenmagazins.
  • 17. Mai /10.30-10.50 Uhr: Umwelt-NGO WWF Germany spricht zu “Biokunststoffe und Nachhaltigkeit”.

Halten Sie Ausschau nach dem Ausstellungs-Symbol “bip – bioplastics in packaging”. Das “bip”-Logo ist auf allen zentralen Wegweisern an den Eingängen der interpack vertreten sowie auf Bannern und Postern. Es führt Sie direkt zu Halle 9 und “bioplastics in packaging”.

Weitere Informationen
Das Veranstaltungsprogramm zum Downlaod (PDF-Dokument).

Über European Bioplastics
European Bioplastics ist die Interessenvertretung der europäischen Biokunststoffindustrie. Zu ihren Mitgliedern zählen Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette. Die Mitglieder produzieren, verarbeiten und vertreiben Kunststoffe, die aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen, biologisch abbaubar sind, oder beide Eigenschaften in sich vereinen.

Source: European Bioplastics e.V., Pressemitteilung, 2011-04-19.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email