12 April 2006

GEA Group: Lurgi erhält drei Großaufträge über mehr als 100 Mio. Euro

Die zur GEA Group AG gehörende Tochter Lurgi AG hat im ersten Quartal 2006 drei weitere Großaufträge im Gesamtwert von über 100 Mio. Euro erhalten. Die Aufträge des in Frankfurt ansässigen Engineering-Unternehmens umfassen eine Bioethanolanlage in den USA, eine Biodieselanlage in Österreich und eine Fettalkoholanlage in China.

Lurgi wird in Kansas, USA, als Generalunternehmer im Auftrag der Gateway Ethanol LLC eine Bioethanolanlage errichten, in der jährlich rund 160.000 Tonnen Bioethanol aus Mais produziert werden sollen. Der Wert dieses Teilauftrags wurde auf 54 Mio. Euro beziffert. Am Standort Enns in Österreich baut Lurgi für über 20 Mio. Euro eine Biodieselanlage mit einer Kapazität von 100.000 Tonnen Biodiesel pro Jahr.

Zudem wird die GEA Group Tochter in der Nähe von Shanghai, China, eine Anlage zur Produktion von Fettalkohol und Fettsäure im Wert von rund 20 Mio. Euro bauen. Kunde ist das malayische Unternehmen Teck Guan. In der Anlage sollen aus Palmöl jährlich 100.000 Tonnen Fettalkohol und 120.000 Tonnen Fettsäure gewonnen werden.

(Vgl. Meldung vom 2005-12-21.)

Source: IWR - Treibstoffe vom 2006-04-11.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email