9 Dezember 2014

Förderung durch das BMEL: neue Abgasvorschriften für Traktoren mit Pflanzenölkraftstoffen erfüllt

Ergebnisse am 2. Dezember 2014 in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin vorgestellt

News_2014-48_PraxTrak_Abschluss-Veranstaltung-Anzeige_01Im Rahmen des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderten Projektes PraxTrak wurde ein praxistauglicher Traktor entwickelt und erprobt, der mit verschiedenen Pflanzenölkraftstoffen betankt werden kann. Er erfüllt die geltende EU-Abgasnorm der Stufe IV.

Anlässlich der Vorstellung der Ergebnisse des Projektes am 2. Dezember 2014 in Berlin bezeichnete der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, das Schlepperkonzept PraxTrak, bei dem ein Landwirt je nach Höhe des Kraftstoffpreises ohne technische Probleme zwischen Diesel und Pflanzenölkraftstoff wechseln kann, als zukunftsweisend. Staatssekretär Bleser betonte: „Der Einsatz von Biokraftstoffen in der Landwirtschaft kann einen Beitrag zum Klimaschutz, zur Energieversorgung und zur Kreislaufwirtschaft im ländlichen Raum leisten. Die Landwirtschaft könnte damit zukünftig einen Teil ihres Kraftstoffbedarfs selbst decken.“

Der im Projekt entwickelte Motor überzeugt mit sehr positiven Ergebnissen hinsichtlich des Kraftstoffverbrauchs, der Motorleistung, der kraftstoffabhängigen Motorsteuerung und der Stickoxid- und Partikelemissionen. Bei der Verarbeitung in Ölmühlen entstehe aus Winterraps zu etwa zwei Drittel hochwertiges Eiweissfuttermittel. Dieses wird in der Viehwirtschaft genutzt und ersetzt zu importierendes Sojaschrot.

Die Ergebnisse des Projektes PraxTrak stellten die Projektpartner John Deere GmbH, das bayerische Technologie- und Förderzentrum, die Technische Universität Kaiserslautern und die B.A.U.M. Consult GmbH am 2. Dezember 2014 in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin vor.

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V., Pressemitteilung, 2014-12-03.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email