8 August 2004

Förderprogramm in Indien: Stromversorgung mit Hilfe von Biomasse

Die indische Regierung hat ein Förderprogramm gestartet, um insgesamt 25.000 Dörfer in erster Linie mit Hilfe von Biomasse zu elektrifizieren.
Nach Angaben von Vilas Muttemwar, dem Minister für nicht-konventionelle Energien, wird das Programm noch in diesem Jahr in ausgewählten Dörfern gestartet.

Mit dem aufgelegten Förderprogramm sollen erneuerbare Energien das erste Mal in einem so großen Stil unterstützt werden. Bis 2012 will Indien insgesamt 100.000 MW neue Kraftwerkskapazitäten installieren. 10% davon sollen durch erneuerbare Energien abgedeckt werden.

Source: Kerala next vom 2004-07-26.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email