16 Mai 2011

FNR präsentiert Naturbaustoffe und Bioenergie auf der LIGNA

Internationale Holzfachmesse vom 30. Mai bis 3. Juni 2011 in Hannover

Vom 30. Mai bis zum 03. Juni 2011 treffen sich in Hannover Unternehmer und Fachleute aus aller Welt auf der LIGNA, der weltweit größten Fachmesse rund um das Thema Forst und Holz.

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) bietet in Halle 17 am Stand F 45 Informationen und Beratung zum gesamten Spektrum der Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen – vom Klassiker Holz über ökologische Putze und Naturfarben bis hin zu Naturfaserdämmstoffen. Auch zum Thema Bioenergie informiert die FNR.

Objektive Informationen zu Bioenergie und speziell zum Heizen mit Holz vermitteln neben der FNR außerdem die von ihr geförderten, in den Bundesländern angesiedelten Regionalen Bioenergieberatungsstellen (www.bioenergie-portal.info). Die niedersächsische Bioenergieberatung ist auf der LIGNA auf dem Gemeinschaftsstand des niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums vertreten (Pavillon P32, EG, Stand A02). Sie hat unter anderem das noch relativ neue, nichtsdestotrotz stark nachgefragte Thema Kurzumtriebsplantagen im Gepäck.

Ein umfangreiches Vortragsangebot mit Fokus auf den internationalen Kontext bietet schließlich das 3. Wirtschafts- und Exportforum für Bioenergie. Veranstaltet wird es im Rahmen der LIGNA vom Bundesverband Bioenergie und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau am 31. Mai. Das Programm steht auf www.exportforum-online.de zur Verfügung.

Die LIGNA deckt die gesamte Wertschöpfungskette von der Forst- über die Holzwirtschaft ab, sowohl im Bereich der stofflichen als auch der energetischen Nutzung.

Die FNR ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV).

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR), Pressemitteilung, 2011-05-16.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email