29 Januar 2008

FNR legt Jahresbericht 2006/07 vor

Neuer Höchststand bei der Forschungsförderung

Über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR), Projektträger des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMELV), wurden 2007 insgesamt 317 Projekte mit einem Gesamtvolumen von zusammen rund 87 Millionen Euro gefördert. Mit über 50% überwogen Vorhaben zur chemisch-technischen Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen. Projekte zur Entwicklung der Bioenergie machten etwa ein Drittel aus.

7a413b7fbc.jpgNachwachsende Rohstoffe sind längst in der Praxis angekommen. Dennoch besteht nach wie vor erheblicher Bedarf bei der Förderung von Forschung, Markteinführung und Öffentlichkeitsarbeit. Hierfür standen in den Jahren 2006 und 2007 jeweils rund 50 Millionen Euro aus Bundesmitteln zur Verfügung.

Als Schwerpunktthema für die FNR gilt u.a. der Energiepflanzenanbau mit der Aufgabenstellung, die Rohstoffproduktion für die Bioenergieerzeugung auch bei steigendem Flächenbedarf umweltverträglich und dennoch wirtschaftlich zu gestalten. Die Anbaufläche von Energiepflanzen ist im Jahre 2007 in Deutschland auf rund 1,75 Millionen Hektar angewachsen. Doch auch die Bedeutung von Import-Biomasse nimmt stetig zu, deshalb liegt ein wichtiges Augenmerk auf der Entwicklung global anwendbarer und akzeptierter Nachhaltigkeitsstandards und Zertifizierungssysteme .

Die stoffliche Nutzung von Biomasse schließlich hat seit jeher einen hohen Stellenwert in der FNR-Forschungsförderung. Ein besonders zukunftsweisendes Projekt im Berichtszeitraum war hier der Start der Nachwuchsgruppenförderung: Sechs interdisziplinär arbeitende Teams aus jungen Wissenschaftlern, finanziert mit neun Millionen Euro, können seit September 2006 fünf Jahre lang forschen, unter anderem zu den Themen neue Kunststoffe, Naturfaserverbundwerkstoffe und Tenside aus pflanzlichen Rohstoffen.

Ausführlichere Informationen bietet der auf www.fnr.de im Menüpunkt Literatur erhältliche Jahresbericht 2006/07. Als PDF-Dokument (2,1 MB) kann der Bericht hier heruntergeladen werden.

(Vgl. Meldungen vom 2007-11-21 und 2007-01-25.)

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) e.V., Pressemitteilung, 2008-01-29.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email