12 Juli 2006

FNR: Bioschmierstoffe und Biokraftstoffe auf der Interforst

Einsatz- und Fördermöglichkeiten für Forstwirte

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) informiert vom 12. bis zum 16. Juli auf der Interforst in München über die Einsatzmöglichkeiten von biogenen Schmierstoffen und Biokraftstoffen in der Forstwirtschaft.

Als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) betreut die FNR das Markteinführungsprogramm “Nachwachsende Rohstoffe”, das umfangreiche Fördermöglichkeiten für den Einsatz pflanzlicher Produkte gewährt. So können im Forstbereich tätige Unternehmen Bundeszuschüsse für die Umrüstung auf Bioschmierstoffe und Biohydrauliköle erhalten, außerdem wird die Errichtung und Umrüstung von Eigenverbrauchstankstellen für die Biokraftstoffe Rapsöl oder Biodiesel unterstützt.

Informationen dazu werden auf der Interforst in Halle B6, Stand 223, oder unter www.bioschmierstoffe.info und www.bio-kraftstoffe.info geboten.

Weitere Informationen zur Interforst

Source: FNR-Pressemeldung Nr. 483 vom 2006-07-12.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email