16 April 2004

FNR beteiligt sich am Brennholztag Mecklenburg-Vorpommern

Landesforstverwaltung Mecklenburg-Vorpommern veranstaltet am 24.04.2004 ab 10.00 Uhr im Forstamt Friedrichsmoor bei Schwerin, den "Brennholztag der Landesforsten M-V"

Im Revierhof Bahlenhüschen werden allen Interessierten vielfältige Informationen und Anregungen rund um das Thema “Heizen mit Holz” geboten. Gezeigt und vorgeführt werden die manuelle und maschinelle Herstellung von Brennholz, forstliche Geräte, Ausrüstung und Technik, die richtige Lagerung von Holz bis hin zu Öfen, Kaminen und Holzheizungsanlagen.

Da das Thema “Heizen mit Holz” gerade im ländlichen Raum immer mehr an Bedeutung gewinnt, erwarten die Organisatoren über 1.000 Besucher. Die Eröffnung erfolgt durch Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus.

Für alle Waldeigentümer spielt der Verkauf von Brennholz eine zunehmende Rolle. Dabei sind es vor allem die ortsansässigen, privaten Selbstwerber, die den Brennholzverkauf deutlich ansteigen lassen. Allein im Jahr 2003 wurden aus dem Landeswald M-V knapp 80.000 Festmeter Brennholz verkauft (2002: 54.000 Festmeter), davon 93% an örtliche Selbstwerber.

Der Anstieg des Brennholzverkaufes und der hohe Anteil an ortsansässigen, privaten Selbstwerbern zeigt, wie sehr der Brennstoff Holz an Wertschätzung gewinnt. Hierauf hat die technologische Entwicklungen im Bereich der Holzvergasung, vor allem im Bereich der Stückholzvergaserkessel bis 50 kW, und die Neufassung des Marktanreizprogramms Erneuerbare Energien erheblichen Einfluss.

Nähere Informationen direkt im Forstamt Friedrichsmoor, Tel. 038757-23853 (Herr Sven Herr).

Source: Pressemeldung der FNR vom 2004-04-16.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email