18 April 2012

FLOS wird als erstes Unternehmen weltweit den von bio-on entwickelten PHA-Biokunststoff verwenden

Die Lampe Miss Sissi wird erstes Design-Objekt

bio-on und FLOS präsentieren das weltweit erste Produkt aus 100% biologisch in Waser abbaubarem PHAs-Biokunststoff. Miss Sissi, die 1991 von Philipp Starck für FLOS entworfene Lampe – eine Ikone im Beleuchtungsdesign- wird das erste Design-Objekt sein, das der Premiere dieses Materials Form verleiht. Auf diese Weise vereinen sich die Kreativität, Erfahrung und globale Präsenz von FLOS mit der Innovation von bio-on, dem alleinigen Inhaber der Technologie für die Produktion des PHAs-Biokunststoffs.

Miss Sissi, die bis heute aus Polycarbonat hergestellt wurde – einer der herkömmlichsten Kunststoffe für die industrielle Produktion – hat den Test des neuen Biokunststoffes überstanden, den bio-on in den letzten 5 Jahren in Italien entwickelt hat (wobei die Unterprodukte von Co.Pro.B. verwendet wurden). Das Biopolymer PHAs ist revolutionär, da es aus den Produktionsrückständen der Zuckerproduktion aus Zuckerrüben und Zuckerrohr gewonnen wird (und folglich keinerlei Auswirkung auf den Lebensmittelzyklus hat), vermeidet den Gebrauch von organischen Lösungsmitteln, ist vollständig biologisch abbaubar in Boden und Wasser und verfügt über außergewöhnliche Eigenschaften.

… Vollständiger Text: http://www.businesswire.com/news/home/20120418005557/de

Tags: PHAs-Biokunststoffs, Miss Sissi

Source: BuisnessWire, 2012-04-18.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email