17 Mai 2005

Film zum Hausbau aus Strohballen erhältlich!

"Stroh im Kopf - ein alter Baustoff wiederentdeckt"

Stroh-gross-dickEine Neuerscheinung von Ökofilm ist der Film mit dem Titel: “Stroh im Kopf – ein alter Baustoff wiederentdeckt”.
Über eine Länge von 43 Minuten ist er ab sofort auf DVD (in 3 Sprachen: dt., engl., franz.) oder VHS erhältlich und handelt vom Bauen mit Strohballen.


Dieser nachhaltigen Bauweise und dem nachwachsenden Baustoff Strohballen geht die Dokumentation auf den Grund: woher er kommt, welche Techniken es gibt, was seine Vorteile sind und wie es mit Problemfragen steht (ein spannender Brandschutztest zeigt: Strohballenwände sind feuerfest!). Der Film soll den gesunden, nachwachsenden und preisgünstigen Baustoff Strohballen bekannter machen.

Warum Häuser aus Strohballen bauen?

Stroh ist ein jährlich erneuerbarer Rohstoff, überall auf der Welt regional verfügbar. Es ist für viele Bauern ein Abfallprodukt, das in vielen Ländern noch auf den Feldern verbrannt wird. Dabei ist Stroh ein wunderbarer Baustoff: die dicken Strohballenwände bieten höchste Wärmedämmwerte, die weit über den Standards für Niedrigenergiehäuser liegen. Mit einem natürlichen Material verputzt, sind die Wände atmungsfähig und bieten ein ruhiges, gesundes Wohnklima.

Zwei Pressestimmen zum Film:

“Der sehr interessante Film zeigt nicht nur den Bauprozess, sondern auch mehrere in jüngster Zeit realisierte Projekte, vom einfachen in wenigen Tagen erstellten Strohballenhäuschen über fantasievoll in Stroh-Lehmbauweise gestaltete Eigenheime bis zum High-Tech-Gebäude in Passivhausbauweise. Das Video empfielt sich sowohl als Anleitung für Selbstbauer, als auch für Architekten und Handwerker.”
(Zeitschrift “Wohnung + Gesundheit”, Nr.113 Winter 2004)

“Der Film besitzt hohen informativen Charakter und ist sowohl für Fachleute als auch Laien geeignet. Er zeigt anschaulich und sehr beeindruckend, mit wie wenig Aufwand Strohballenhäuser erstellt werden können und dass diese Bautechnik in Zukunft mehr Beachtung finden muss.”
(www.umweltjournal.de, 6.12.2004)

“Stroh im Kopf – ein alter Baustoff wiederentdeckt” als VHS oder DVD (DVD enthält 3 Sprachversionen) PAL, 43min
Preis DVD: € 29,90
Preis VHS: € 27,90

Einfach anzufordern über den Ökofilm-Onlineshop!

Kontakt
ÖKOFILM Heidi Snel
Dorfstr.5
14806 Lübnitz
Tel: 033841-45564
Fax: 0721-151 533 024
E-mail: info@oekofilm.de

(Vgl. Meldungen vom 2004-09-28, 2004-04-05, 2003-06-26 und 2002-11-12.)

Source: www.oekofilm.de-Presseinformation vom 2005-05-17.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email