18 Juni 2004

Faserinstitut Bremen erhält Umweltzertifizierung nach EMAS II

Das Faserinstitut Bremen hat neben seinem bestehenden Qualitätsmanagementsystem nun gleichfalls ein Umweltmanagementsystem eingeführt. Die Prüfung und Überwachung erfolgt nach dem europäischen Eco-Management and Audit Scheme, kurz EMAS II. Die Validierung beinhaltet das internationale Umweltmanagementsystem gemäß ISO 14001.

Dieser Schritt stellt die konsequente Weiterführung der bisherigen Aktivitäten des Institutes im Bereich der naturnahen Werkstoffe und des Leichtbaus dar. Ziel ist es, die Umweltleistung sowie die indirekten Umweltauswirkungen des Institutes noch weiter zu verbessern.

Die Vorbereitung und Durchführung der Umweltaudits und Betriebsprüfungen erfolgte im Rahmen des EU Projektes LIFE00 ENV/D/000320 “Green R&D Services”. Innerhalb dieses Vorhabens wurden Maßnahmen entwickelt, um Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen einen schnellen Zugang zu einem Umweltmanagement zu ermöglichen. Weitere Informationen im Internet unter http://www.greenr-dservices.com.

Die gültige Umwelterklärung des Faserinstituts Bremen kann im Internet unter der Adresse http://www.faserinstitut.de/umwelt/umwelterklaerung.pdf abgerufen werden.

Source: Mitteilung des Faserinstituts Bremen vom 2004-06-18.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email