20 August 2002

fascination bioenergie – Marktstudie zur energetischen Verwertung biogener Rohstoffe

Die Bioenergie erlebt derzeit einen enormen Aufschwung. Als Beleg der dynamischen Entwicklung kann die exponentiell steigende Anzahl von Biogasanlagen dienen: Ende 2000 waren insgesamt 1.050 Anlagen in Betrieb, allein im Jahr 2001 wurden 600 Biogasanlagen neu errichtet.

Gründe für das starke Wachstum sind neben der Förderung biogener Energiesysteme durch das EEG und das Marktanreizprogramm vor allem die mittlerweile erlangte Serienreife technischer Verwertungskonzepte (vgl. Meldung vom 2002-07-16).

Mit der „Markstudie zur energetischen Verwertung biogener Rohstoffe“ ist nun erstmals ein Kompendium geschaffen worden, das alle biogenen Rohstoffe, energetische Umwandlungsverfahren und deren Produkte gleichermaßen umfasst. Die technischen Ausführungen werden durch eine aktuelle Bestandsaufnahme des Marktes für Bioenergie und die Darstellung der rechtlichen Rahmen-bedingungen vervollständigt.

Um belastbare Aussagen über die zukünftigen Perspektiven der deutschen Bioenergie-Branche zu treffen, wurde eine Marktbefragung durchgeführt. Mehr als 60 Unternehmen gaben Auskunft über ihre Planungen bis zum Jahr 2004. Die Ergebnisse sind sehr ermutigend. Danach steht die Branche vor einer weiterhin dynamischen Entwicklung.

Die Studie ist marktorientiert, klar strukturiert und enthält Erläuterungen zu fachspezifischen Ausführungen und anschauliche Beispiele. Die Untersuchungen wurden von Övermöhle C&M und dem Ingenieurbüro elexyr gemeinsam durchgeführt.

Kontakt:
Ingenieurbüro elexyr
Dipl.-Ing. Klaus-Peter Lehmann
Harkortstieg 7
D-22765 Hamburg
Germany
Tel.: +49-(0)40-39 10 99-50
Fax +49-(0)40-39 10 99-51
E-Mail: [email protected]
Internet: www.elexyr.com

Övermöhle Consult & Marketing GmbH
Dipl. Volkswirt Klaus Övermöhle
Behringstr. 28a
D-22765 Hamburg
Tel.: +49-(0)40-39834-195
Fax: +49-(0)40-39834-310
E-Mail: [email protected]
Internet: www.oevermoehle-consult.de

Source: Pressemitteilung von Dipl.-Ing. Klaus-Peter Lehmann (Ingenieurbüro elexyr) vom 2002-08-20.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email