9 Januar 2004

Fachtagung: Wohlige Wärme aus Land- und Forstwirtschaft

mit Ausstellung in Haus Düsse

Am 23. Januar findet in Haus Düsse die Fachtagung “Wohlige Wärme aus Land- und Forstwirtschaft – Stand der Technik und Perspektiven” mit begleitender Fachausstellung statt. Am 24. Januar von 9 – 16 Uhr ist die Ausstellung mit 20 Ausstellern kostenlos für die interessierte Öffentlichkeit geöffnet.

Die energetische Nutzung von Holz und anderer Biomasse gewinnt angesichts der Endlichkeit fossiler Rohstoffe (Erdöl, Erdgas, Kohle) immer mehr an Bedeutung. Als regenerative CO2-neutrale Energieträger sind Holz und andere Biomasse in der Klimaschutzdiskussion wiederentdeckt worden. Flankierende förderpolitische Maßnahmen wie die Förderung von Heizanlagen beispielsweise über die Holzabsatzförderrichtlinie (HAFÖ) des Landes NRW und das novellierte Marktanreizprogramm des Bundes sorgen für eine verstärkte Nachfrage nach Heizkesseln in ländlichen Regionen. Für die Entwicklung des ländlichen Raumes bietet die Gewinnung, die Verarbeitung und der Verkauf von Holz und anderer Biomasse neue Einkommensmöglichkeiten für Land- und Forstwirte und schafft in vor- und nachgelagerten Bereichen darüber hinaus neue Arbeitsplätze.

Die Tagungsveranstaltung am Freitag, den 23.01.2004 beginnt um 10.00 Uhr und will Theorie und Praxis der energetischen Biomassenutzung verknüpfen, um damit die regionale Entwicklung von Energie aus Biomasse zu stärken. Unter anderem wird auch der aktuelle Entwicklungsstand von Stroh- und Getreideverbrennung diskutiert und ein Pilotofen von Haus Düsse vorgestellt.

Am Samstag, den 24. Januar, steht die begleitend stattfindende Ausstellung von Heiz- und Aufbereitungstechnik von 9 – 16.00 Uhr der allgemeinen Öffentlichkeit zur Besichtigung zur Verfügung. 20 Aussteller präsentieren Pelletöfen, Scheitholzkessel, Kaminöfen und Hackschnitzelfeuerungen teilweise sogar befeuert im Freigelände. Hierzu ist die allgemeine Öffentlichkeit herzlich eingeladen.

Achtung: Auf den Internet-Seiten von Haus Düsse sind auch ab sofort die Dokumentationen des NRW-Hanftags und der Tagung “Biogene Treib- und Schmierstoffe” abrufbar.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Landwirtschaftszentrum Haus Düsse
Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW
Hans-Bernd Hartmann
Tel.: 02945-989 195
Fax: 02945-989-133
E-Mail: [email protected]
Internet: www.duesse.de

(Vgl. Veranstaltungshinweis vom 2004-01-23.)

Source: Pressemeldung des LZ Haus Düsse vom 2004-01-09.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email