13 Dezember 2013

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe – „INFOBLATT-SPEZIAL“ 03-2013

Fokus: Kongress „Nachwachsende Rohstoffe in der öffentlichen Auftragsvergabe - Vielfalt und Vorteile biobasierter Produkte in der Beschaffungspraxis“

Sehr geehrte Damen und Herren,

cbbe8fdeb9mit dem beiliegenden „INFOBLATT-SPEZIAL“ möchte ich Sie möglichst aktuell über den Kongress „Nachwachsende Rohstoffe in der öffentlichen Auftragsvergabe – Vielfalt und Vorteile biobasierter Produkte in der Beschaffungspraxis“ der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) im November informieren.

Zentrales Thema war der notwendige Umbau des öffentlichen Einkaufs zu einem Managementinstrument, wie es u. a. auch in der Studie „Kommunale Beschaffung im Umbruch“ vom Institut für den öffentlichen Sektor gefordert wird.

In der öffentlichen Auftragsvergabe wird ein jährliches Einsparvolumen von mindestens 1,1 Milliarden Euro angenommen. Ein konsequent strategischer Einkauf würde nicht nur umfangreiche Mittel frei setzen und öffentliche Haushaltskassen entlasten, sondern auch den Weg für die wichtige Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten ebnen.

Die Kongressteilnehmer trafen in der Diskussion folgende grundsätzliche Aussagen:

  • Die strategische Grundsatzentscheidung zu einem nachhaltigen Einkauf muss von der Verwaltungsspitze getroffen werden.
  • Der Einkauf muss aus der Nische der reinen Bestellabwicklung innerhalb der Verwaltung in eine zentrale Position des Miteinanders mit den Bedarfsträgern überführt werden.
  • Die Festlegung und Standardisierung von nachhaltigen Mindestkriterien – zu denen Materialherkunft und – effizienz sowie die ganzheitliche Betrachtung bei der Produktauswahl gehören sollten – ist hilfreich.

Umfassende Informationen über die Kongressinhalte incl. der dort präsentierten Produkte erhalten Sie in diesem INFOBLATT. Die Tagungsbeiträge stehen unter http://veranstaltungen.fnr.de/kongress-nawaro-kommunal-2013/tagungsbeitraege/ zum Download bereit.

Ich wünsche Ihnen viele praxisnahe Anregungen für Ihre Arbeit und verbleibe mit den besten Wünschen für ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr

Ihr

Dr.-Ing. Andreas Schütte
Geschäftsführer

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V., Infoblatt Spezial 03-2013, 2013-12-12.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email