12 April 2005

EU-Kommissionspräsident Barroso ist Schirmherr der Biomasse-Tage 2005

barroso Der Präsident der Europäischen Kommission, Dr. José Manuel Durão Barroso, hat der Bitte von C.A.R.M.E.N., der bayerischen Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, entsprochen, die Schirmherrschaft bei den diesjährigen Europäischen BiomasseTagen der Regionen zu übernehmen.

Die Biomasse-Tage finden vom 25. September bis 02. Oktober 2005 statt und wurden 1997 von C.A.R.M.E.N. erstmalig initiiert. In dieser Woche stellen Institutionen, Firmen und Privatpersonen, die Biomasse nutzen oder erzeugen bzw. als Energiequelle oder Rohstoff erforschen, der Öffentlichkeit ihre Einrichtungen und Projekte vor.

Präsident Barroso zeigte sich sehr erfreut über die Anfrage und gratulierte dem Organisator C.A.R.M.E.N. e.V. zu dieser Initiative, die es ermögliche, die Europäer für die politischen Themen der Europäischen Union bezüglich Energie und Klima zu sensibilisieren. Barroso hat die Verwirklichung der im Jahr 2000 beschlossenen “LissabonStrategie” an die Spitze der politischen Prioritäten der Europäischen Kommission gestellt.

Mit dieser Strategie soll die Europäische Union zum dynamischsten und wettbewerbsfähigsten, wissensbasierten Wirtschaftsraum der Welt werden. Umweltschutz und Wettbewerbsförderung sollen sich zukünftig ergänzen. Es ist vorgesehen, durch ökologisch wirksame Innovationen neue Märkte und Beschäftigungszweige zu schaffen, ohne den Ressourcenverbrauch zu steigern.

Nachwachsende Rohstoffe können hier einen wesentlichen Beitrag leisten, denn sie schonen endliche fossile Ressourcen. Ihre energetische Nutzung ist klimaneutral, da nur das beim Wachstum der Pflanze aufgenommene CO2 wieder an die Atmosphäre abgegeben wird. Finanzielle Mittel, die für Ölimporte aufgewendet werden, können durch den Einsatz heimischer Nachwachsender Rohstoffe in den jeweiligen Ländern verbleiben und dort die regionale Wirtschaftskraft stärken.

Source: C.A.R.M.E.N.- Pressemitteilung vom 2005-04-11.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email