24 Mai 2007

EU: Ausblick auf Weltagrarmärkte veröffentlicht

Erfolg der Biokraftstoffe überrascht Marktbeobachter

Die EU-Kommission hat einen zusammenfassenden Ausblick auf die weltweiten Agrarmärkte veröffentlicht. Die Prognosen basieren auf Forschungen führender Forschungsinstitute bezüglich der kommenden Dekade.

Hauptaussage ist, dass die Weltmarktpreise durch die Nachfrage nach Nahrungs- sowie Futtermitteln und neuerdings auch Kraftstoffen bestimmt werden. Der Erfolg von Biokraftstoffen hat die Marktbeobachter sowohl im Ausmaß als auch der Schnelligkeit der Marktdurchdringung überrascht, so dass frühere Prognosen korrigiert werden mussten. Das vorliegende Dokument gibt einen Überblick über die wichtigsten Biokraftstoffregionen der Welt; namentlich USA, EU, Brasilien und Asien.

Der Ausblick “Monitoring Agri-Trade Policy” kann hier (PDF-Dokument) in englischer Sprache heruntergeladen werden. Biokraftstoffe werden auf den Seiten 2 und 3 behandelt; Wechselwirkungen mit dem Getreide-, Zucker- und Ölsaatenmarkt werden im Anschluss bis Seite 8 geschildert. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse findet sich auf Seite 13.

(Vgl. Nachricht vom 2006-12-27 und Rubrik Preis-Indizes.)

Source: Landwirtschaftliche Biokraftstoffe e.V. (LAB), 2007-05-22.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email