10 Juni 2016

Erste Verbundfolie aus Reishülsen und PVC: Klöckner Pentaplast präsentiert Pentadecor® Films – made of Resysta®

Neues patentiertes Produktionsverfahren erlaubt es, hochgefüllte Folien in einer Stärke von 300 bis 800μm herzustellen

Mit den neuen Pentadecor® Films – made of Resysta® erweitert Klöckner Pentaplast sein Portfolio um eine weitere innovative Folie. Damit unterstreicht Klöckner Pentaplast seinen Anspruch, den Wünschen und Anforderungen von Verbrauchern in aller Welt gerecht zu werden, Trends frühzeitig zu erkennen und moderne Technologien weiter zu entwickeln. Pentadecor® Films – made of Resysta® werden als Verbundfolien aus Reishülsen und Polymer hergestellt, sind weniger als einen Millimeter dick und lassen sich auf eine Vielzahl von Oberflächen kaschieren. Pentadecor® Films – made of Resysta® erfüllen die wachsende Nachfrage nach einem widerstandsfähigen Material für den Innen- und Außenbereich. Besucher der Messe Carrefour International du Bois (Nantes, Frankreich), die mehr über das neue Produkt erfahren möchten, finden Ansprechpartner von Klöckner Pentaplast vom 1. bis 3. Juni am Global Wood Stand (H4-H12).

Weltweit informieren sich Verbraucher bei ihrer Kaufentscheidung darüber, ob das Produkt nachhaltig hergestellt wurde. Gleichzeitig erwarten sie hohe Qualität und ein ansprechendes Design. „Gefragt ist ein natürliches Aussehen, das ein Gefühl von Wohlbehagen und Komfort erzeugt – im Wohnzimmer ebenso wie auf der Gartenterrasse oder im Außenbereich eines Restaurants. Verbraucher fühlen sich damit einfach wohler und entspannter“, erklärt Rainer Schlicht, Group Director Development Packaging & Specialties EMEA & Asia bei Klöckner Pentaplast. „Deshalb bevorzugen sie meist Fußböden und Möbel in Holzoptik.“ Die Produkte sollten aber auch pflegeleicht, strapazierfähig und vor allem bei der Verwendung im Außenbereich wetter- und wasserfest sein, so Schlicht: „Ein weiterer Trend, den wir im Markt sehen, geht zu glatten Oberflächen in individuellen Designs aus splitterfreien, sicheren Materialien.“

Vorteile in der gesamten Wertschöpfungskette

„Mit dieser Folie setzen wir neue Maßstäbe für Qualität und erfüllen höchste ästhetische Ansprüche“, erklärt Axel Müller, Market Development Manager for Europe, Middle East and Asia bei Klöckner Pentaplast. Pentadecor® Films – made of Resysta® basieren auf einem nachwachsenden, pflanzlichen Rohstoff. In Optik und Haptik sind sie von hochwertigem Echtholz kaum zu unterscheiden und erfüllen damit den Wunsch der Verbraucher nach einem natürlich wirkenden, wetter- und wasserbeständigen Material. „Globale Megatrends zwingen viele Hersteller und Einzelhändler, ihre Geschäftsprozesse zu überdenken. Kostensparende Systemlösungen, effizientere Lagerhaltung und nachhaltige Produkte sind gefragt“, so Müller weiter. „Mit Pentadecor® Films – made of Resysta® haben wir die perfekte Antwort und bieten zugleich neue Systemdesigns und effizient zu lagernde Produkte an.“ 2016 hat die Folie den Red Dot gewonnen, die internationale Auszeichnung für hohe Designqualität.

Effizienter Produktionsprozess durch erfolgreiche Zusammenarbeit

Verbraucher können heute unter zahlreichen extrudierten Naturfaser- und Holz-Kunststoff- Verbundwerkstoffen wählen. Bisher war es jedoch nicht möglich, Folien in einer Stärke von 300 bis 800μm herzustellen, da das Fließverhalten hochgefüllter Verbundwerkstoffe dafür nicht ausreicht. In enger Zusammenarbeit mit Resysta, dem Hersteller eines reishülsenbasierten PVC-Füllstoffs (ARF), entwickelte die Technologie- und Innovationsabteilung von Klöckner Pentaplast eine geeignete Lösung. Die Resysta GmbH produziert den Holzersatzstoff Resysta seit über 10 Jahren und hat Verbundlösungen für ein breites Spektrum von PVCExtruderanlagen weltweit entwickelt. Rainer Schlicht fasst die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit zusammen: „Für Pentadecor® Films – made of Resysta® haben wir ein stabiles Produktionsverfahren erarbeitet, optimiert und patentieren lassen. Durch die erfolgreiche Arbeit im Team konnten wir diese innovative Folie innerhalb eines Jahres auf den Markt bringen.“

 

Über Pentadecor® Films – made of Resysta®

Pentadecor® Films – made of Resysta® wurden für den Innen- und Außenbereich entwickelt und verbinden die positiven Eigenschaften ihrer beiden Hauptbestandteile: Die tiefziehfähige, naturfasergefüllte Folie dient als Holzfurnier oder WPC-Alternative, und der Anteil an Reishülsen kann dabei helfen, Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Weitere hochwertige Additive sorgen für maximale Wasser- und Wetterbeständigkeit, Flexibilität und Robustheit. Pentadecor® Films – made of Resysta® lassen sich zu einer glatten Holzoberfläche schleifen und in verschiedenen Farbtönen lackieren. Eine direkt auf die Oberfläche aufgebrachte Pigmentschicht sorgt für langfristigen UV-Schutz. Mit der Entwicklung dieses neuen Naturfaser- Verbundwerkstoffs wurden vorhandene Verarbeitungstechniken (Extrudieren, Spritzgießen, Formpressen) um ein neues, patentiertes Kalendrierverfahren ergänzt. Pentadecor® Films – made of Resysta® sind als Rollen und als Bogen erhältlich. Weiterentwicklungen des Produkts sowie kundenspezifische Anpassungen sind möglich.

Über die Klöckner Pentaplast Gruppe

Die Klöckner Pentaplast Gruppe zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Verpackungs-, Druck- und Speziallösungen für pharmazeutische und medizinische Produkte, Lebensmittel, Getränke, Karten und zahlreiche weitere Märkte. Dank eines breiten Portfolios innovativer Kunstofffolien und zugehöriger Services sowie einer konsequenten Marketingpolitik, die Produktintegrität, Sicherheit, Verbrauchergesundheit und Markenreputation in den Mittelpunkt stellt, spielt Klöckner Pentaplast eine wichtige Rolle in der Wertschöpfungskette seiner Kunden.

Klöckner Pentaplast erwirbt regelmäßig hohe EcoVadis-Bewertungen, was zeigt, dass sich das Unternehmen bei seiner weltweiten Geschäftstätigkeit auch im Bereich Corporate Social Responsibility besonders engagiert. Mit seinen Geschäftspraktiken zählt Klöckner Pentaplast bei der entsprechenden Brancheneinteilung zu den besten 8% Lieferanten im Bereich Kunststoffherstellung und zu den besten 12% unter den insgesamt mehr als zwanzigtausend von EcoVadis bewerteten Lieferanten. Im Benchmark-Vergleich rangiert Klöckner Pentaplast unter den Kunststoffherstellern in allen vier bewerteten Bereichen über dem Branchendurchschnittswert: Umwelt, Arbeitsbedingungen, faire Geschäftspraktiken und verantwortungsbewusste und nachhaltige Beschaffung. Klöckner Pentaplast zählt zu den besten 5% der im Branchenvergleich unter dem Gesichtspunkt umweltgerechte Praktiken beurteilten Lieferanten sowie zu den besten 9% der Lieferanten, die in der entsprechenden Branche unter dem Aspekt faire Geschäftspraktiken betrachtet wurden.

 

Kontakt für Unternehmen, Europa und Asien

Christoph Thünemann
Group Director Corporate Communications
Klöckner Pentaplast Gruppe
phone: +49.2602.915.336
mail: c.thuenemann@kpfilms.com

Kontakt für Nord-/Südamerika

Susian Brooks
Manager Corporate Communications, Americas
Klöckner Pentaplast/Nord-/Südamerika
phone: +1.540.832.1427
mail: s.brooks@kpfilms.com

Source: Klöckner Pentaplast, Pressemitteilung, 2016-05-25.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email