2 Februar 2011

Erste biologisch abbaubare Zahnpastatube aus FKuR Biokunststoffen

Tectubes und Allveggie setzen auf nachhaltige Kosmetik

BildTectubes führt die weltweit erste vollständig biologisch abbaubare Zahnpastatube aus FKuR Biokunststoffen ein. Vom Spritzguss über die Extrusion und die Bedruckung übernimmt Tectubes alle Produktionsschritte als Full-Service Anbieter. Die Tube selbst zeichnet sich durch exzellente mechanische Eigenschaften aus. “Der Einsatz von Biokunststoffen für solch eine Anwendung stellte uns vor einige Herausforderungen. Die Kompatibilität der verschiedenen Teile untereinander sowie die einfache und passgenaue Zusammenführung dieser im Produktionsprozess waren zwingend erforderlich”, betont Johan Barkentin, Projektleiter bei Tectubes, Schweden. “Durch die Verwendung von nachhaltigen Biokunststoffen der FKuR und das anwendungstechnische Know-How war es uns möglich, eine derartige Lösung zu entwickeln.”

Das Resultat der Entwicklung ist eine aus natürlichen Produkten hergestellte Zahnpastatube. Dazu Stefan Lundbladh, Manager des Zahnpastaherstellers Allveggi: “Es ist für uns von enormer Wichtigkeit, unser Umweltbewusstsein zu unterstreichen und ein nachhaltiges Zeichen zu setzten. Durch die Verwendung von Biokunststoffen können wir unserem Wunsch nach einer ganzheitlichen umweltfreundlichen Lösung nachkommen.” So sind alle verwendeten Rohstoffe vollständig biologisch abbaubar.
Und Bjarne Högström, zuständig bei FKuR für die Region Skandinavien, ergänzt: “Diese Entwicklung zeigt nicht nur die Vielfältigkeit von Biokunststoffen, sondern auch wie weit fortgeschritten die Verarbeitbarkeit und die finalen Produkteigenschaften von Biokunststoffen sind.”

Biokunststoffe sind eine eigene Materialklasse, welche – bei Eigenschaften vergleichbar mit herkömmlichen Kunststoffen – entweder aus nachwachsenden Rohstoffen besteht oder die biologische Abbaubarkeit der hieraus hergestellten Produkte ermöglicht.

Tectubes ist ein weltweit agierender Partner in der Herstellung von Tuben. An den Standorten in Schweden und Nordamerika werden jährlich mehr als 300 Millionen Tuben hergestellt.

Allveggie produziert und vertreibt Zahnpasta, die ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen hergestellt wird. Ihre Produkte gelten als Fair Trade und beuten weder Natur noch Personen aus.

FKuR Kunststoff GmbH produziert und vertreibt maßgeschneiderte Bio-Polymer-Spezialitäten auf Basis Polylactid (Bio-Flex®), Celluloseester (Biograde®) und WPC / Kunststoff-Holz-Verbund (Fibrolon®). FKuR ist einer der führenden Hersteller von technischen Biokunststoffen. Die enge Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut UMSICHT garantiert ein außerordentliches Know-How und hervorragende Produktqualitäten.

Kontakt

TECTUBES AB
Herr Johan Barketin
Bangatan 9
SE-26538
Åstorp/Sweden
Tel.: +46 42 37 74 – 00
Fax: +46 42 37 74 – 20
email: Johan.barkentin@tectubes.com
www.tectubes.com

FKuR Kunststoff GmbH
Frau Denise Winkelmann
Siemensring 79
D-47877 Willich/Germany
Tel.: +49 2154 / 92 51 – 20
Fax: +49 2154 / 92 51 – 51
email: Denise.Winkelmann@fkur.com
www.fkur.com

FKuR Plastics Corp.
921 W New Hope Drive,
Bldg. 605,
Cedar Park,
TX 78613 United States of America
Tel. +1 512 986 8478
Fax +1 512 986 5346
email: Julia.Dolfen@fkur.com
www.fkur.com

Source: Fkur plastics, Pressemitteilung, 2011-02-02.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email