6 Dezember 2005

Erste Bioethanol-Tankstelle in Bad Homburg

Die erste öffentliche Bioethanol-Tankstelle ist heute in Bad Homburg eröffnet worden. Beim Ford-Autohaus Kreissl kann der Bio-Kraftstoff E85, der sich zu 85 Prozent aus Ethanol und zu 15 Prozent aus Benzin zusammensetzt, für 92 Cent je Liter getankt werden.

Ford bietet bislang als einziger Hersteller in Deutschland zwei Modelle mit so genannten Flexible-Fuel-Motoren an, die sowohl mit Benzin als auch mit Ethanol fahren können. Der Kraftstoff E85 wird vom Heilbronner Unternehmen “Brüggemann Alkohol”, einem Joint Venture des Chemieunternehmens L. Brüggemann KG und der niederländischen Royal Nedalco B.V., gefliefert.

(Vgl. Meldung vom 2005-09-13.)

Source: Agrimanager vom 2005-12-02.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email