11 Juni 2008

Erfolgsmodelle der energetischen Nutzung von Biomasse aus der Landschaftspflege

Beispiele des Einsatzes von Schnittgut aus Biotop- und Landschaftspflege

In dieser Veröffentlichung des Deutschen Verbands für Landschaftspflege (DVL) werden Bioenergieanlagen, die Schnittgut aus Biotop- und Landschaftspflege einsetzen, präsentiert. Diese Beispiele zeigen, dass Naturschutz und Erneuerbare Energien auch wirtschaftlich vereinbar, sowie die kontrovers diskutierten Themen Biologische Vielfalt und Energiegewinnung aus Biomasse positiv zu verknüpfen sind.

Broschure_Best_Practice.jpgDie Broschüre ist hier als PDF-Dokument (2,2 MB) sowie gegen beim DVL als Druckversion erhältlich. Weitere Informationen zu der zugrunde liegenden Studie sowie zu den Praxisbeispielen unter www.landschaftspflegeenergie.lpv.de. Der Ansprechpartner des DVL steht für Fragen oder Hinweise zur Verfügung und bittet um Informationen über weitere bemerkenswerte Praxisbeispiele.

Kontakt
Christof Thoss
Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e. V.
Feuchtwanger Str. 38, D-91522 Ansbach
Tel.: 0981-46 53–35 46
E-Mail: thoss@lpv.de

(Vgl. Meldungen vom 2008-06-04, 2008-02-20 und 2008-02-15.)

Source: Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e. V., Pressemitteilung, 2008-06-05.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email