23 Januar 2013

ERA-IB2: Industrielle Biotechnologie für Europa, unterstützt durch die EuroTransBio Initiative

Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung von Richtlinien zur Förderung von transnationalen Forschungsprojekten

“ERA-Industrial Biotechnology 2″ (ERA-IB2) ist ein vierjähriges Projekt innerhalb des ERA-NET-Schemas der Europä­ischen Kommission (“European Research Area-NETworks”). Das Ziel des ERA-NET-Schemas ist die Verbesserung der Kooperation und Koordinierung von Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, die auf nationaler oder regionaler Ebene in Mitgliedstaaten oder assoziierten Staaten der Europäischen Union durchgeführt werden. ERA-IB2 ist eine gemeinsame Initiative von 19 Forschungsförderorganisationen in 15 Ländern mit wichtigen Aktivitäten in der industriellen Biotechnologie, mit dem Ziel der Koordinierung von nationalen und regionalen Förderprogrammen in der industriellen Biotechnologie.

Diese Bekanntmachung ist die vierte internationale Bekanntmachung zur industriellen Biotechnologie innerhalb des ERA-NET “Industrial Biotechnology” (ERA-IB) bzw. dessen Nachfolgers “Industrial Biotechnology 2″ (ERA-IB2). Sie dient der Etablierung transnationaler Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten und wird gemeinsam organisiert mit dem ERA-NET EuroTransBio (13 Partner aus 9 Ländern), um mit vereinten Kräften mehr Ressourcen zu nutzen und eine größere geographische Abdeckung zu erreichen.

… Vollständiger Text: www.bmbf.de/foerderungen/21208.php

Tags: Innovation, Wissenstransfer, Technologietransfers, Forschung, Entwicklungsprojekte, BMBF-Standardrichtlinien

Source: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), 2013-01-23.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email