6 Oktober 2004

Energiemessen: Thailand setzt auf regenerative Energietechnik aus Deutschland

Prominenten Besuch erwartet die Doppelmesse IHE HolzEnergie 2004 und RENEXPO 2004 am 21. Oktober in Augsburg: Eine Delegation thailändischer Regierungsvertreter will sich an diesem Tag einen Überblick über den aktuellen Stand der regenerativen Energietechnik sowie über Trends und Entwicklungen des deutschen Marktes für erneuerbare Energien verschaffen.

Thailand ist der Wachstumsmotor Südostasiens. Damit er am Laufen bleibt, benötigt das Land immer mehr Energie. Die thailändischen Regierung hat daher großes Interesse an Know-how-Transfer und dem Aufbau von Geschäftsbeziehungen.

Phinij Jarusombat, Industrieminister des Königreichs, wird auf der Eröffnung in der Messe Augsburg ein Grußwort sprechen und anschließend am Presserundgang teilnehmen. Die beiden internationalen Kongressmessen RENEXPO 2004 und IHE HolzEnergie 2004 bieten dem Industrieminister, Vertretern des Umweltministeriums und Unternehmern aus dem asiatischen Land einen einzigartigen Überblick über die gesamte Branche der Energiespartechniken und erneuerbaren Energiequellen.

(Vgl. Veranstaltungshinweise vom a) 2004-10-21 und b) 2004-10-21.)

Source: DGS-Newsletter vom 2004-10-06.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email