11 April 2007

Energie aus Biomasse

Tagungsband des DAF in Kooperation mit FNR und KTBL

Die Bedeutung erneuerbarer Energieträger wächst derzeit sehr schnell. Weltweit wird dieses Wachstum durch den Energiepreisanstieg getrieben, hinzu kommt eine mehr oder weniger starke Förderung dieses Wirtschaftszweiges durch die Politik. Deutschland zählt zu den Ländern, die sich in diesem Politikfeld besonders engagieren. Zwar liegt der Anteil der Energie, die aus Biomasse gewonnen wird, am gesamten Primärenergieverbrauch auch in Deutschland nur bei rund 3 Prozent, doch die jährlichen Zuwachsraten sind beachtlich.

Der Dachverband Agrarforschung e.V. (DAF), das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) und die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) wollten diesen Fragenkomplex in der gemeinsamen wissenschaftlichen Tagung “Energie aus Biomasse – weltwirtschaftliche, ressourcenökonomische und produktionstechnische Perspektiven” (25./26. Oktober 2006) aufgreifen und zur Diskussion stellen. Ein wichtiges Ziel war dabei, die Sichtweisen unterschiedlicher Forschungsdisziplinen zusammenzuführen und dadurch Führung für die weitere Ausrichtung der Arbeiten zu geben.

Die Ergebnisse dieser Tagung sind nun in einem gemeinsamen Tagungsband veröffentlicht werden. Ab sofort kann dieser unter www.DLG-Verlag.de kostenpflichtig bestellt werden. Die einzelnen Vorträge und das Tagungsprogramm finden Sie hier auf den Seiten des DAF.

(Vgl. Meldungen vom 2007-04-11 und 2007-04-10.)

Source: Infoholz, 2007-04-10.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email