22 Juli 2002

Elsbett AG erhöht das Kapital

Die Elsbett AG mit Sitz in Thalmässing (Mittelfranken), die Dieselmotoren auf Pflanzenölbetrieb umstellt, bietet im Rahmen einer Kapitalerhöhung bis zu 110.750 junge Aktien zur Zeichnung an.
Die jungen Aktien können zwischen 22. Juli und 30. November 2002 gezeichnet werden. Frühzeichner zahlen bis zum 01. Oktober 15 EUR, danach beträgt der Ausgabepreis 16 EUR. Bei einer vollständigen Zeichnung kämen mehr als 1,6 Mio. EUR frische Mittel in die Kasse der Firma.

Nach Angaben des jüngsten Aktionärsbrief will man die Geschäftsaktivitäten auf die Bereiche Schwer-Omnibusse, stationäre Generatoren (ca. 500 kW) und Schiffsmotoren ausweiten.

Im Geschäftsjahr 2001 fiel bei einem Umsatz von 25.000 EUR ein Verlust von 377.000 EUR an. In diesem Jahr will man bei einem geplanten Umsatz von ca. 400.000 EUR ca. 100 Umrüstsätze für Busse und LKW verkaufen. Die Gewinnschwelle soll im Jahr 2004 überschritten werden.

Nach Einschätzung des Börsenbriefs ÖkoInvest sind die Prognosen der Elsbett AG sehr ambitioniert, so dass sich die Aktienanlage nur für risikofreudige Anleger empfehle.

(Vgl. Meldung vom 2000-11-06.)

Source: ÖkoInvest, Wien, vom 2002-07-22.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email