6 Oktober 2015

Elopak gewinnt den Deutschen Verpackungspreis 2015

Getränkekarton aus zertifiziertem erneuerbarem Polyethylen (PE) überzeugte die Jury

Vor über 200 Gästen aus der Verpackungswirtschaft und unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Energie prämierte das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) am 28. September in Nürnberg die innovativsten Entwicklungen rund um die Verpackung 2015.

csm_VA-G-18740-Elopaks_Karton_44c3b8a828

Zoom -

Wir freuen uns mit Elopak’s neuester Innovation in Sachen Nachhaltigkeit, einem Getränkekarton, hergestellt mit zertifiziertem erneuerbarem Polyethylen (PE), zu den diesjährigen Gewinnern zu zählen. Als Vorreiter in der Industrie verwenden wir erneuerbares PE der 2. Generation, welches in Europa aus Biomasse hergestellt wird und in keinerlei Wettbewerb zur Nahrungsmittelversorgung steht. Die vermehrte Nutzung von erneuerbarem PE mindert den Verbrauch fossil basierter Rohstoffe und trägt gleichzeitig dazu bei, die CO2 Emissionen des Kartons in der Wertschöpfungskette um 20% zu reduzieren. Besuchen Sie unseren Sieger mit Bild und Wertung der Jury auf der Webseite verpackungspreis.de und teilen Sie den Beitrag ebenfalls in sozialen Netzwerken.

 

Über den Deutschen Verpackungspreis

Der Deutsche Verpackungspreis ist ein internationaler, branchen- und materialübergreifender Wettbewerb. Er steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft und Energie. Mit dem Preis prämiert das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) jedes Jahr innovative und kreative Verpackungsideen vom scheinbar kleinen aber wegweisenden Detail bis hin zur grundlegenden Neuerungen. Der Deutsche Verpackungspreis richtet sich an Designer, Entwickler, Hersteller und Verwender von Verpackungen und Verpackungsmaschinen sowie den kreativen Nachwuchs der Branche.

Source: Elopak, Pressemitteilung, 2015-09-29.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email