21 November 2006

Einspeisung von Biogas noch schwierig

Große Probleme bei der Einspeisung von Biogas ins öffentliche Erdgasnetz sieht Claudius da Costa Gommez, Fachverband Biogas, Freising.

Auf einer Forumsveranstaltung auf dem Sonderteil Bioenergy der Eurotier in Hannover sagte er am Donnerstag, dass Brennwertschwankungen im öffentlichen Netz besser ausgeglichen werden müssen als für Blockheizkraftwerke. Das könne einen bisher unterschätzten Mehraufwand erfordern, der die Wirtschaftlichkeit der Einspeisung gefährde.

Wichtig sei es auch, die richtige Stelle des Netzes zu wählen, an der eingespeist werde. Gas bewege sich im Netz in mehreren Druckstufen. Der Einspeisedruck müsse höher sein als der Netzdruck am Ort der Einspeisung.

(Vgl. Meldungen vom 2006-11-17 und 2006-07-11.)

Source: Ernährungsdienst vom 2006-11-17.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email