21 August 2020

Einladung: Forum Biobasierte Kunststoffe – Kurz- und Langzeitanwendungen

FNR lädt zur Vorstellung der Ergebnisse aus zwei Studien ein

Bildschirmfoto 2020-08-18 um 11.53.36

Sehr geehrte Damen und Herren,

biobasierte Kunststoffe sind wichtige Bausteine einer nachhaltigen Bioökonomie. Diese Umstellung unserer fossilbasierten Wirtschaft auf einen verstärkten Einsatz von biogenen Rohstoffen ist das erklärte Ziel der Bundesregierung, wie die von den Bundesministerien für Bildung und Forschung (BMBF) und Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Mitte Januar vorgestellte Bioökonomie-Strategie verdeutlicht.

Über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) fördert das BMEL eine Vielzahl an Forschungsprojekten, die ein wachsendes Marktvolumen von biobasierten Kunststoffen zum Ziel haben. Dabei geht es auch darum, die oft noch schlechte Datenlage zu diesem Sachverhalt zu verbessern.

Hierzu zählt auch das unzureichende Wissen rund um die tatsächliche Haltbarkeit von sowohl kurz- als auch langlebigen biobasierten Kunststoffen.

An diesem Punkt setzen zwei Studien an, die das BMEL gefördert hat:
•       Bioabbaubare biobasierte Kunststoffe – Handlungsempfehlungen für den zweckmäßigen Einsatz (durchgeführt vom Thünen-Institut für Agrartechnologie) und
•       (Langzeit-)Beständigkeit von Biokunststoffen und Bioverbundwerkstoffen (durchgeführt von der Universität Kassel, Institut für Werkstofftechnik, Kunststofftechnik).

Ganz herzlich möchte ich Sie zur Vorstellung der Ergebnisse aus diesen Studien im

Forum Biobasierte Kunststoffe – Kurz- und Langzeitanwendungen

am 26. Oktober einladen.

Die ursprünglich für den 28. April geplante Veranstaltung hatten wir mit dem Beginn der Corona-Pandemie auf den Herbst-Termin verschoben. Um die Veranstaltung für alle Teilnehmer*innen so sicher wie möglich zu machen, werden wir sie Online durchführen.

Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer*innen kostenfrei, bereits überwiesene Gebühren erstatten wir in Kürze.

Loggen Sie sich ein, bringen Sie sich mit Ihrem Wissen und Ihren Erfahrungen ein, und helfen Sie uns, den aktuellen Handlungsbedarf für die verstärkte Nutzung von kurz- bzw. langlebigen biobasierten Kunststoffen auszuloten.

Mit freundlichen Grüßen

Dr.-Ing. Andreas Schütte
Geschäftsführer

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR), Pressemitteilung, 2020-07-08.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email